Deities of the Bhutabhrteshwarnath Mandir - The Ashram - Shree Peetha Nilaya

Bhutabhrteshwarnath Mandir

The Mandir

Ein lebendiges Fest der Hingabe

Der Bhutabhrteshwarnath Mandir ist der schönste Hindu-Tempel in ganz Europa. Der Tempel ist ein lebendiges Fest der Hingabe: eine von Herzen kommende Hingabe an Gott. Der Name bedeutet „der Herr, der das ganze Universum nährt" und bezieht sich auf den Aspekt von Narasimha (göttliche Manifestation, halb Mensch und halb Löwe), der Gleichgewicht schafft und allen Schutz gewährt.

Es ist der größte Narasimha-Tempel in ganz Europa, und unsere Gottesdienste finden täglich morgens und abends statt. Bei diesen schönen Zeremonien kannst du großartige Musik hören, singen, tanzen, den Anblick der Pujas und Aratis genießen und über 10 besondere Gottheiten sehen (eine davon ist in der ganzen Welt einzigartig) .

Du kannst auch über 100 originale Wandgemälde und Reliefs von Künstlern aus aller Welt bewundern. Durch diese außergewöhnliche Kunst wird sich dein Herz mit den Lilas von Krishna, den Geschichten des Herrn und Seiner Devotees aus dem Shreemad Bhagavatam und dem Leben der Heiligen verbinden. Eine besondere Erfahrung, die du nie vergessen wirst.

Schau in unseren Tempel (Mandir)

Bhutabhrteshwarnath Mandir - Shree Peetha Nilaya Ashram
Bhutabhrteshwarnath Mandir - Shree Peetha Nilaya Ashram
Bhutabhrteshwarnath Mandir - Shree Peetha Nilaya Ashram
Aarti at the Bhutabhrteshwarnath Mandir - The Ashram - Shree Peetha Nilaya
Bhutabhrteshwarnath Mandir - Shree Peetha Nilaya Ashram
Bhutabhrteshwarnath Mandir - Shree Peetha Nilaya Ashram
Bhutabhrteshwarnath Mandir - Shree Peetha Nilaya Ashram
Bhutabhrteshwarnath Mandir - Shree Peetha Nilaya Ashram
Bhutabhrteshwarnath Mandir - Shree Peetha Nilaya Ashram

Täglicher Livestream

Folge uns jeden Tag per Livestream bei den Morgengebeten und dem abendlichen Arati, direkt aus dem Sri Bhutabhrteshwarnath Mandir:

  • Morgengebete: 7:00 bis 8:20 Uhr
  • Morgengebete Sonntags: 9:00 bis 11:30 Uhr
  • Abendliches Arati: 20:00 bis 20:10 Uhr

Tägliche Aktivitäten

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: Von 06:45 bis 21:15 Uhr. Sonntag: 08:45 bis 21:15 Uhr.

  • Event thumbnail
    Morgengebete
  • Event thumbnail
    Tägliche Satsangs
  • Event thumbnail
    Abendgebete
  • Event thumbnail
    Arati am Abend

Audio-Aufnahmen der täglichen Satsangs

Über den „SPN Temple Satsang Channel“, bekommst du Zugang zu den Audio-Aufnahmen der täglichen Satsangs über Srimad Bhagavatam und Bhagavad Gita, die im Bhutabhrteshwarnath Mandir gegeben werden.

Es ist eine großartige Möglichkeit, dein Verständnis dieser tiefgründigen Schriften und unseres spirituellen Weges durch den Austausch persönlicher Erfahrungen zu vertiefen. Die Satsangs werden von einer Vielzahl verschiedener Redner gehalten.

Kanal anzeigen

Diene jenen,
die der Menschheit dienen

Jetzt kannst du dich durch das Programm „Diene einer Gottheit" bei Shree Peetha Nilaya mit dem Göttlichen verbinden. Durch dieses neue Programm kannst du die Pujaris, die den Gottheiten täglich dienen, aktiv mit einem Sponsorbeitrag unterstützen. Bei jeder Puja, die für die Gottheit durchgeführt wird, geht ein Segen an die Sponsoren. Auf diese Weise hilfst du der Gottheit, die verehrt wird und ziehst auch selber einen Nutzen daraus.

Die Gottheiten des Mandir

Der Hinduismus basiert auf EINEM Gott, einer Wahrheit, einer Wirklichkeit, die auf viele verschiedene Arten ausgedrückt wird. Deshalb gibt es in der hinduistischen Tradition so viele Gottheiten: Die Vielfalt der Gottheiten spiegelt all die verschiedenen Qualitäten dieser einen höchsten Wirklichkeit wider, die sich jedoch in unterschiedlichen Formen und Gestalten manifestiert.

Du kannst die Form wählen, zu der du dich am meisten hingezogen fühlst, und durch diese Form eine innige Beziehung zu Gott entwickeln. Lerne mehr und vertiefe deine Verbindung zu jeder Gottheit, indem du dich der Telegramm-Fan-Gruppe anschließt. Klicke auf das Foto für den Beitrittslink.

 

Vor der Einweihung des Tempels sprach Paramahamsa Vishwananda über die verschiedenen Gottheiten des Bhutabhrteshwarnath Mandir. Schau es dir an:

Daily Darshan

Jeden Tag ein neues Foto von den Gottheiten des @bhutabhrteshwarnathmandir. Genieße diesen besonderen Darshan der Gottheiten, so wie wenn du hier wärst!

Mehr dazu auf Instagramm

Die Wandgemälde des Mandir

Der Hauptraum des Bhutabhrteshwarnath Mandir ist mit bemerkenswerten Gemälden gefüllt. Diese farbenprächtigen Wandmalereien sind überall zu sehen: nicht nur an jeder Wand, sondern auch an allen Deckenbalken.

Jede Szene stellt eine ganz besondere Geschichte dar, die als Lila bezeichnet wird, und jede Lila hat eine besondere Bedeutung. Ausgehend vom Leben Krishnas umfassen die Wandbilder auch Geschichten über den Herrn und Seine Anhänger aus dem Shreemad Bhagavatam sowie über Musikerheilige, Dichterheilige und unsere spirituelle Linie von Meistern.

Diese Bilder sollen dich an die intime und ewige Verbindung erinnern, die du immer mit Gott hast. Mögen diese Bilder in deinem Herzen ein Zuhause finden und mögen sie zu reiner Liebe und Hingabe an den Herrn erblühen, was die letztendliche Essenz von Bhakti ist.

Mural - The Lord Manifests on Earth
Mural - Getting Attention
Mural -Mahavatar Babaji
Mural - Aghasura
Mural - Govardhan Hill
Mural - Ramanuja Acharya and Alvars
Mural - Kurma Avatar
Mural - Gajendra

Paramahamsa Vishwananda sprach über die Bedeutung der Wandmalereien innerhalb des Bhutabhrteshwarnath Mandir, die von verschiedenen Künstlern von Bhakti Marga gemalt wurden (siehe unten).

Von der Vision zur Realität

Auf Paramahamsa Vishwanandas ursprüngliche Vision folgten drei Jahre Planung, Abriss, Aufbau, Kunstarbeiten und abschließenden Feinschliffe, bevor der Bhutabhrteshwarnath Mandir zum Leben erweckt wurde.

  • 500 Quadratmeter Gesamtfläche mit Eingang, Altar, Sitzgelegenheiten, Puja-Küche und A/V-Raum
  • 6 Hauptgottheiten plus 7 weitere, die im und um den Tempel herum platziert sind
  • Mehr als 20 Künstler und dutzende von Freiwilligen haben ihre Zeit und ihr Können zur Verfügung gestellt
  • 100 Handwerker aus Chennai benötigten 100 Tage, um die srilankischen Teakholz-Altarstücke zu schnitzen
  • Über 100 Wandmalereien und plastische Reliefs an Wänden und Balken, manche zwei Stockwerke hoch
  • Über 1500 Menschen haben mehr als eine Million Euro gespendet, um das alles zu ermöglichen

Szenen von der Einweihung

Die Einweihung des Mandir war mit Musik, Essen, Gottesdienst und Gemeinschaft erfüllt. Es war eine ausgedehnte 5-tägige Feier, die eine außergewöhnliche Zeremonie namens Prana Pratishta" beinhaltete: eine Zeremonie, die das Göttliche anruft, um in den Formen der anwesenden Gottheiten zu verweilen.

Fotoalben

Du möchtest den Tempel persönlich erleben?