Seva im Ashram

Im Ashram sind all unsere täglichen Handlungen darauf ausgerichtet, sie zu einer Opfergabe an das Göttliche zu machen. Das wird Seva (selbstloses Dienen) genannt. Seva ist Teil unseres Bhakti-Weges: die Freude am Dienen zu erfahren und die Segnungen von Maha-Lakshmi zu empfangen. Hinzu kommt, dass Seva an diesem besonderen Ort die einzigartige Gelegenheit bietet, dem Göttlichen im Haus von Paramahamsa Vishwananda zu dienen.

Jeder Gast wird gebeten, sich während seines Aufenthalts im Ashram an Seva zu beteiligen, sowohl Tagesbesucher als auch Übernachtungsgäste. Besucher und Gäste müssen sich nicht für die Teilnahme an einem Seva-Programm bewerben. Kommt einfach zum Seva-Koordinationsschalter in der Eingangshalle. Wenn gerade kein Event stattfindet, ist der tägliche Seva-Check-in um 9:15 Uhr (samstags 9:30 Uhr). An Veranstaltungstagen von 9:30 - 9:45 Uhr.

Seva - Shree Peetha Nilaya

Möglichkeiten zu Dienen

Tagesgäste

Selbst wenn du nur für einen Tag zu Besuch bist, wirst du ermutigt, für 1-2 Stunden mit Seva zu helfen. Du brauchen dich nicht für ein Seva-Programm zu bewerben, frage einfach am Seva-Koordinationsschalter, der sich neben der Anmeldung befindet.

Übernachtungsgäste

Alle Gäste werden gebeten, sich an jedem Tag ihres Aufenthalts mit 3-4 Stunden Seva zu beteiligen. Es ist Teil der herzerfüllenden Erfahrungen, die man hier erleben darf. Bitte melde dich bei unserer Seva-Koordinatorin an der Rezeption, um deine Aufgabe zu erhalten.

Bhakti-Seva-Programm

Das Bhakti-Seva-Programm bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit, die indisch-europäische Atmosphäre des Ashrams in Shree Peetha Nilaya zu erfahren. Treffe gleichgesinnte Menschen und genieße unseren spirituellen Lebensstil. Bitte bewirb dich für eines der aktuellen Stellenangebote im Bhakti-Seva-Programm.

Bhakti-Seva-Programm ansehen